Vorübergehende Schließung der Skateanlage Drucken
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 29. Oktober 2011 um 18:40 Uhr

 

Nun, es war wieder mal so weit...

Am 05.10.2011 fand eine Ortsbegehung mit unserem Bürgermeister Guido Rahn an der Skateanlage Karben  statt.

 


Hierzu die wesentlichen Vorschläge des Bürgermeisters:


 
 
- Vorübergehende Schließung der Skateanlage aufgrund der 
Verletzungsgefahr auf der MiniRamp (zu diesem Zeitpunkt aktuellster 
Vandalismusschaden); 
- Stabilere Kette und Schloss am hinteren Tor der Anlage;
- Schnellstmögliche Reparatur der MiniRamp (Nässe & Frost);
- Mobile Überwachungskamera mit Nachtsichtfunktion;
- Häufigere Kontrollen durch Polizei und Ordnungsamt (Platzverweise,
Personalienaufnahme, Konsequenzen wie u.a. Platzreinigung);
- Bei Zaunzerstörern beliebte Stellen mit zusätzlicher Bepflanzung 
unzugänglich machen;
- Enfernung des Containers;
 
Zum Teil sind die einzelnen Punkte bereits umgesetzt! Wir bleiben dran und halten Euch auf dem Laufenden!
 
 
Keep rollin´
 

SWS